Vaterland Geschichte

Vaterland Eroberer

Trage Vaterland und belege den Begriff neu.

Hilf uns den Vaterland Begriff wieder neu zu belegen. Das eigene Vaterland zu lieben und Menschen anderer Länder und Kulturen Schutz zu bieten und willkommen zu heißen.

Vaterland Unterstützer

Durch dein Fachwissen das Projekt zum fliegen bringen.

„am Anfang ist jeder Schritt schwer“ Kasem Dahboura, Syrischer Unternehmer, Designer und Produktionsleiter bei Vaterland.

„das ziehst du jetzt durch“ Linda Dobslaw, Traum- und Ehefrau macht dieses Abenteuer mit Ihrer Unterstützung erst möglich.

„das kommt gut“ Roman Stofer, Mitbegründer von Vaterland CH. Kreativer Umsetzer, von allen IT Themen und vielen nicht IT Themen. Planer, Entwickler und Vernetzer.

„Ja,- das sehe ich anders“ Sebastian und Maraike Roncal Villa Nueva, Ideen- und Ratgeber. Ermutiger. Filmemacher.

„händr supr gmacht“ Bianca Meyer, studiert Medienkommunikation und entwickelt bei Vaterland als Grafikerin und Filmemacherin kräftig mit.

Sam Braun, Schneiderin und Produktionsleiterin in mehreren Textilbetrieben unterstützt Vaterland ehrenamtlich darin die Mitarbeiter auszubilden und die Produktion so effektiv und schlank wie nur möglich zu gestalten.

“Sie machen´s sich nicht leicht mit dem Namen“ Dr. Steffen Schwarz ,  iprisglobal.com, berät Vaterland ehrenamtlich im Markenrecht.

„am Anfang geht alles viel länger als geplant“ Christian Karius, red-rebane.de, Designer von Red Rebane. Geduldiger Rat- und Ideengeber bei der Produktentwicklung.

„Die Maschinen sollen auch in Zukunft sinnvoll weiterbenutzt werden“ Siegfried und Jürgen Blechinger, unterstützen das Vaterlandprojekt mit einem langen Zahlungsziel für die Maschinen die wir aus deren Maßhemden-Schneiderei übernommen haben.

„Das muss auch anders gehen“ Armin Ruser, ahafactory.de, stellte den Kontakt zu Kasem her. Ermutigt immer wieder die Dinge anzupacken und zu verändern.

„Da finden wir eine Lösung“ Günter Michel, Bundesagentur für Arbeit, ist Leiter des Kompetenzteams Asyl in Lörrach und versorgt uns hervorragend mit Lösungsansätzen für eine erfolgreiche Eingliederung von Flüchtlingen in das Berufsleben.

„Geben Sie einfach kurz Bescheid“ Margret Platzbäcker, Bundesagentur für Arbeit, immer für eine schnelle unkomplizierte Lösung und konstruktive Vermittlung der Näher.

„so, jetzt läuft sie wieder“ Roland Gleisner, als Industriemechaniker Meister ein technischer Alleskönner. Damit die Maschinen wieder schnurren.

Steffen Herrmannsdörfer, Geschäftsführer der wiese-textil.de, als langjähriger Textilexperte unterstützt er den Branchenneuling Vaterland im Einmaleins der Textilbranche.

Charmaine Seckinger, ist cool und sagt an was cool ist und was nicht.

Babette Guhl, Schneidermeisterin und Designerin war Jahrelang für die Kinderkollektion für Aldi verantwortlich und unterstützt Vaterland mit ihrer Erfahrung bei der Entwicklung der Produkte.

Vaterland Designer

Neue Menschen, neue Wege.

Im Oktober 2015 während des Zustromes von Menschen, die hier in Europa Zuflucht vor dem Krieg suchten, begann auch für viele Europäer, ob freiwillig oder unfreiwillig, ein neues Abenteuer.
Mit der Leidenschaft, das Neue zu schaffen, hatten wir den Wunsch eine Chance in der sogenannten Flüchtlingskrise zu suchen.
Gemeinsam mit den geflüchteten Menschen Werte zu erschaffen, die ohne deren Herzblut und deren Fähigkeiten nicht realisiert worden wären.
So lernte Simon Dobslaw den syrischen Unternehmer Kasem Dahboura kennen. Vor seiner Flucht hatte er nahe Damaskus ein Unternehmen für die Produktion von Kleidung aufgebaut und geführt.

Der Wunsch bekam ein Ziel: Eine Näherei für die Fertigung von Kleidung. In Deutschland. Gemeinsam mit Textilexperten, die das eigene Vaterland verlassen mussten.

Hergestellt wurde deine VJ1 von Kasem Dahboura. Er hat dieses Kleidungsstück über Monate hinweg designed und mit hoher Präzision handgefertigt.